Consorzio Asiago FRISCHER ASIAGO g.U. UND GEREIFTER ASIAGO g.U.: ZWEI SPEZIELLE TYPEN FÜR DEN DEUTSCHEN MARKT FRISCHER ASIAGO g.U. UND GEREIFTER ASIAGO g.U.: ZWEI SPEZIELLE TYPEN FÜR DEN DEUTSCHEN MARKT
06/02/2015

FRISCHER ASIAGO g.U. UND GEREIFTER ASIAGO g.U.: ZWEI SPEZIELLE TYPEN FÜR DEN DEUTSCHEN MARKT

Das Konsortium zum Schutz des Asiago Käses investiert in den deutschen Markt mit einem breitgefächerten Trade Marketing- und Kommunikationsprogramm, das für das Jahr 2015 bis zu 700 Verkostungsstände in den wichtigsten Verkaufspunkten GDO vorsieht: Edeka Süd-West, Globus, WEZ, Metro und Großhändler, wie das Hamburger Käselager. Protagonisten dieser einschneidenden Werbekampagne werden die beiden Typen des Asiago g.U. sein: Der frische Asiago mit seinem milden, cremigen Geschmack, und der würzig-pikante gereifte Asiago, die mit einer originellen Botschaft präsentiert werden, die den Ursprung dieser italienischen Käsespezialität mit geschützter Herkunftsbezeichnung (g.U.) unterstreicht, die ausschließlich in den Provinzen Vicenza, Trento, Padua und Treviso produziert wird. Während des gesamten Jahres 2015 werden die Verkaufspunkte die g.U.-Farben gelb rot tragen und den Verbrauchern angeleitete Verkostungen und Werbematerial bieten, die von speziellen Thekenaufstellern, Verkostungssets und Info-Broschüren flankiert werden. Die Kommunikationsaktion beinhaltet auch die Teilnahme des Konsortiums an den wichtigsten nationalen Fachmessen in Zusammenarbeit mit dem Zulieferer.
Besuchen sie uns in den sozialen netzwerken mit dem hashtag #asiagocheese
Loading...